Die atemberaubende Natur des Nordens entdecken

  • Vielseitige und reizvolle Wanderwege schlängeln sich durch die abwechslungsreichen Länder im Norden Europas. Die Länder der nördlichen Ostsee bieten aufgrund ihrer unvergleichlichen Naturlandschaft - jede Menge wundervoller Tourenmöglichkeiten. Mit den Kreuzfahrtfähren von Tallink Silja könne Sie Skandinavien und das Baltikum ganz einfach verbinden und gleichzeitig die Überfahrt als Highlight ihrer Reise genießen.

Wanderreisen im Herbst

  • Erleben Sie den Herbst im Norden mit seinen Farben und Düften, seinen Festen und seinen frischen Speisen.
    Ruska, das Indian Summer der Finnen.
    Der Central Park lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Eine fast zehn Kilometer lange, bewaldete Grünfläche, die sich von Süden nach Norden über Helsinki erstreckt. Wem das nicht reicht, der kann auf einer Halbtagestour die Wunder des Herbstes im Nuuksio-Nationalpark genießen.

    In Schweden nennt man diese wunderschöne Zeit Brittsommar, nach dem schwedischen Namen der Heiligen Birgitta. Die unvergleichlichen Schärengärten präsentieren sich in sämtlichen Braun-, Rot-, Gelb- und Orangetönen.

Nationalparks und Wanderwege

    • Der St. Olav Seeweg ist die erste Pilgerstrecke, die Finnland und Schweden über das Meer verbindet. Der 1 200 Kilometer lange St. Olav Seewegs führt von Turku, der einstigen Hauptstadt Finnlands, bis zur Nidaros-Kathedrale von Trondheim (Norwegen).

    • Die Ålandinseln bieten eine hervorragende Umgebung zum Wandern. Auf Åland gibt es Wanderwege mit Längen von zehn bis sechzig Kilometern & Naturpfade sind zwischen einem und acht Kilometer lang.

    • Der 1000 km lange Sörmlandsleden ist ein echter schwedischer Klassiker und führt durch abwechslungsreiche Kulturlandschaften und echter Wildnis. Er beginnt im Nackareservat südlich von Stockholm und führt auf einem Rundwanderweg durch große Teile der schwedischen Provinz Södermanland.

    • Der Lahemaa-Nationalpark befindet sich an der Nordküste Estlands. Er liegt etwa 70 Kilometer westlich der Hauptstadt Tallinn und ist über siebenhundert Quadratkilometer groß. Auf bequemen Wanderwegen können die typischen Landschaftsformen Estlands erlebt werden. Mit der Lage am malerischen Finnischen Meerbusen ist er alle Male ein Besuch wert.

    • 50 Kilometer nordöstlich von Riga liegt das älteste und größte Naturschutzgebiet Lettlands - der Gauja-Nationalpark. Dank seiner hügeligen Landschaft und der vielen Grotten und Höhlen wird der Gauja Nationalpark auch Lettische Schweiz genannt. Hier gibt es viele Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Kanufahren und ausreiten.

Tourenvorschläge

Ab 325€*

8-tägige Wanderreise

Freuen Sie sich auf eine vielseitige Landschaft – eine Umgebung die von verschiedenen Felsen über Wald bis hin zu prähistorischen Stätten, schönen Gebäuden und Meerblick alles zu bieten hat. Genießen Sie Ihre Überfahrten als eine extra Auszeit.

Beschreibung →

Reiseablauf:

  1. Tag: Eigene Anreise nach Stockholm. Entdecken Sie die mittelalterlichen Gassen der Altstadt, prächtige Renaissancebauwerke sowie das königliche Schloss prägen das Stadtbild. Übernachtung Stockholm.
  2. Tag: Abfahrt 7:10 Richtung Åland Inseln.
    Sie durchkreuzen die mehr als 20.000 kleinen Inseln, die beeindruckende Schärenlandschaft bildet ein faszinierendes Naturspektakel. Während Sie entspannt an Deck liegen und die traumhafte Landschaft an sich vorbeiziehen lassen, können Sie perfekt abschalten.
    Ankunft um 13:35 Uhr in Mariehamn. Nachmittags geht es in das 30km entfernte Borgboda.
    Wanderung: Borgboda - Ålands größter Festungshügel und Idas Häuschen. Der Weg führt durch Wiesen mit Weidetieren. Idas Hütte ist ein Denkmal für diejenigen, die kein Eigentum besaßen und hart für die Grundbesitzer arbeiteten. Länge: 2,5 km, Lage: Borgboda, Saltvik, Gelände: Einfach, Schritte, Wegweiser: Stöcke mit weißer Spitze Übernachtung in Mariehamn.
  3. Tag: Långbergen - Wildnis und Steinzeit. Länge: 5,5, km, Lage: Saltvik ,Gelände: Wald und kahle glatte Felsen, bei Regen rutschig Wegweiser: Bemalte Steine.
  4. Tag: Vormittag: Kungsö-Batterieberg - russische Küstenbatterie mit Meerblick (Länge: 3−6 km, Standort: Gottby, Jomala, Gelände: Wald und Berghang, Markierung: Grüne Pfosten mit weiß lackierten Spitzen). Nachmittag: Ramsholmen - grüne bewaldete Wiesen mit einem Duft von Meer und Bärlauch. Länge: 1,5 km, Platz: Ramsholmen, Jomala, Gelände: Einfach, kann in manchen Jahreszeiten nass sein. Wegweiser: Stöcke mit weißer Spitze.
  5. Tag: Vormittags: Stornäset - Waldwanderung in ruhiger Umgebung: 2,5 bis 5 km, Ort: Kastelholm, Sund, Gelände: Einfache, anspruchsvolle Teile, Wegweiser: Stöcke mit weißer Spitze Nachmittags: Godby Arboretum - fremde Bäume in Ålands Natur: 1,7 km, Ort: Godby, Finström, Gelände: Einfach, Wegweiser: Stöcke mit weißer Spitze. Abendessen & Abreise um 23:55 Uhr nach Helsinki- Erholsame Nacht an Bord.
  6. Tag: Nach dem Frühstück an Bord können Sie sich auf den Weg zum Sipoonkorpi National Park machen. Die Wälder von Sipoonkorpi liegen in Reichweite der finnischen Hauptstadt, umgeben von sanften Feldern und malerischen Dörfern kann hier eine lange Wanderung eingeplant werden. Übernachtung in Helsinki. (Unser Reservierungsteam ist Ihnen gerne bei der Buchung des Hotels behilflich - International.Sales@tallinksilja.com).
  7. Tag: Nuuksio National Park Haukankierros. Trail: 3,7 km Rundwanderung. Geschätzte Zeit 2 Stunden. Herausfordernd aufgrund von Höhenunterschieden. Um 17 Uhr begeben Sie sich wieder an Bord und treten die Rückreise nach Stockholm an. Das Schiff ist wie ein schwimmendes Hotel: Wellness, Unterhaltungsprogramme der Sonderklasse, Einkaufsmöglichkeiten und eine Vielzahl an Restaurants können erkundet werden.
  8. Tag: Nach einem reichhaltigem, skandinavischen Frühstück im Buffet- oder À-la-carte-Restaurant wird um 09:30 Uhr Stockholm erreicht. Individuelle Abreise.
* Im Preis inbegriffen: 1 Überfahrt mit Deckspassagen & 2 Überfahrten mit Übernachtung in Promenaden-Kabine für 2 Personen

 

AB 160€*

6-tägige Aktivreise

Skandinavien & das Baltikum entdecken und die Natur genießen. Erleben Sie auf verschiedenen Wanderungen die Natur sowie die eindrucksvollen historischen Städte und verbinden Sie die Länder auf einer abwechslungsreichen Schifffahrt mit Tallink Silja.

Beschreibung →

Reiseablauf:

  1. Tag: Eigene Anreise nach Helsinki. Der Central Park lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Eine fast zehn Kilometer lange, bewaldete Grünfläche, die sich von Süden nach Norden über Helsinki erstreckt. Übernachtung In Helsinki. (Unser Reservierungsteam ist Ihnen gerne bei der Buchung eines Hotels behilflich - International.Sales@tallinksilja.com).
  2. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel geht es auf zu dem Sipoonkorpi National Park. Die Wälder von Sipoonkorpi liegen in Reichweite der finnischen Hauptstadt, umgeben von sanften Feldern und malerischen Dörfern kann hier eine lange Wanderung eingeplant werden. Zum Beispiel der Kalkinpolttaja Trail – er ist etwa fünf Kilometer lang und bietet ein anspruchsvolles Wandererlebnis. Durch dichtes Waldgebiet, entlang felsigem Gelände führt der Weg bis hin zur Kalkstein-Ausgrabungsstätte in Sotunki in Vantaa. Am frühen Abend wird auf der Europa eingecheckt. Sie verbindet die beiden Städte Tallinn und Helsinki. Übernachtet wird an Bord.
  3. Tag: Frühstück an Bord. Das malerische Tallinn kann bei einem gemütlichen Rundgang erkundet werden. Man kann durch die Altstadt schlendern und ihre bunten Häuser, mittelalterliche Kirchen und Barockpaläste bestaunen. Die Übernachtung erfolgt im Tallink Express Hotel.
  4. Tag: Mit dem Zug, Bus oder eigenem Auto geht es nach Riga. Dass Riga, die mit Abstand größte Stadt des Baltikums, im Mittelalter gegründet wurde, fällt besonders im historischen Altstadtkern ins Auge – nicht ohne Grund wurde das Zentrum zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Riga ist ein Muss für Kunst- und Kulturliebhaber Übernachtung im Tallink Hotel Riga. 
  5. Tag: Heute kann ein Halbtagesausflug zu dem ältesten und größten Naturschutzgebiet Lettlands - dem Gauja-Nationalpark gemacht werden. Um 17:30 Uhr geht es zurück nach Stockholm. Die 18-stündige Überfahrt an Bord des fast 200 Meter langen Kolosses verbringen Sie bei nordischen Spezialitäten im Gourmet-Restaurant, bei einem Entertainmentprogramm der Extraklasse oder beim Saunieren mit Meerblick – in jedem Fall erleben Sie einen unvergesslichen Abend.
  6. Tag: Nachdem Sie morgens den Hafen Stockholms erreichen, verbringen Sie den Tag in der schwedischen Hafenstadt. Ob Mittsommerspektakel im Juni oder die Krönung der Heiligen Lucia im Dezember – die Schweden sind ein sehr traditionelles Volk. Individuelle Abreise.
* Im Preis inbegriffen: 2 Überfahrten mit Übernachtung in A-Kabine mit Meerblick für 2 Personen