Willkommen

Eine Mitgliedschaft, die sich schnell auszahlt

Als Mitglied des größten KundenClubs auf der Ostsee erhalten Sie viele Vorteile, eine Mitgliedschaft bringt Rabatte und Vorteile für Ihren gesamten Haushalt.

Club One ist das exklusive Treueprogramm für Tallink Silja-Kunden! Mitglieder erhalten wertvolle Reisevergünstigungen und Angebote in den Geschäften und Restaurants der Tallink Silja-Flotte.

Zusätzlich sammeln Club One-Kunden mit Ihren Tickets und Einkäufen an Bord Punkte, die für Bonusreisen eingelöst werden können.

Wir bieten zahlreiche interessante Streckenverbindungen und exklusive Einkaufserlebnisse auf unseren topmodernen Schiffen.

Mitgliedsstufen

Club One basiert auf drei Mitgliedsstufen: Bronze, Silber und Gold. Die jeweilige Stufe wird aufgrund der Anzahl der gebuchten Tickets, der Einkäufe an Bord sowie der Anzahl der tatsächlich durchgeführten Reisen festgelegt.

Informieren Sie sich hier über die einzelnen Mitgliedschaften:

Kundenkarte Bronze Kundenkarte Silber Kundenkarte Gold
Kundenkarte Bronze » Kundenkarte Silver » Kundenkarte Gold »

Mitgliedsstufe Gold

Jede Karte ist 12 Monate gültig. Ihren Gold-Level behalten Sie, sofern Sie mind. 60 000 Bonuspunkte aus Überfahrten und Einkäufe im Zeitraum der Kartengültigkeit sammeln. Erfüllen Sie diese Voraussetzungen nicht, wird Ihre Club-Mitgliedschaft auf die Mitgliedsstufe Silber heruntergestuft.

Mitgliedsstufe Silber

Jede Karte ist 12 Monate gültig. Ihren Silber-Status behalten Sie, sofern Ihrem Punktekonto mind. 15 000 Bonuspunkte aus Überfahrten und Einkäuen im Zeitraum der Kartengültigkeit gutgeschrieben werden. Erfüllen Sie diese Voraussetzungen nicht, wird Ihre Club-Mitgliedschaft auf die Mitgliedsstufe Bronze heruntergestuft.

Mitgliedsstufe Bronze

Jede Karte ist 36 Monate gültig. Nach Ablauf dieser Zeit bekommen Sie automatisch ene neue Karte zugeschickt.

Werden mind. 15 000 Bonuspunkte innerhalb von 12 Monate auf Ihrem Club One - Punktekonto gutgeschrieben, erhalten Sie die Mitgliedsstufe Silber.

  • Bonuspunkte sammeln und einlösen

    Im Club One-Programm können Sie zusätzlich zu den Vergünstigungen Bonuspunkte sammeln. Diese bekommen Sie durch den Erwerb von Tickets sowie durch Einkäufe an Bord

    Wie sammelt man Bonuspunkte?

    Sie erhalten Bonuspunkte für jeden Einkauf bei Tallink Silja: bei Reisen und Einkaufen in den Geschäften an Bord bleiben oder in Tallink Hotels. Gesammelte Bonuspunkte können für Reisen eingelöst werden. Hierbei gilt, dass Bonuspunkte von Bronze- und Silber-Mitglieder mindestens vier Monate und von Gold-Mitglieder mindestens sechs Monate vor dem Reisebeginn eingelöst werden müssen.

    Alle Reisen, die mit Schiffen von Tallink Silja unternommen werden oder Nächte, die in Tallink Hotels verbracht werden, führen zur Erhöhung des Bonuspunkte-Kontos. Denken Sie aus diesem Grund bei einer Reservierung immer daran, Ihre Club-Nummer zu nennen.

    Bei Reisen, die von Reiseveranstaltern* angeboten werden, werden die Bonuspunkte gemäß einer seperaten, routenbasierenden Tabelle vergeben.

    Alle Einkäufe, die in den Shops, Restaurants und Bars an Bord der Tallink Silja-Schiffe getätigt werden, werden in Punkte umgerechnet und Ihrem Club One-Konto gutgeschrieben.

    Kategorie Vorverkauf An Bord
     
    Gold-Mitglieder 1 € = 40 P 1 € = 29 P
    Silber-Mitglieder 1 € = 35 P 1 € = 25 P
    Bronze-Mitglieder 1 € = 30 P 1 € = 21 P


     

    *Reisen, die von Reiseveranstaltern angeboten werden, beziehen sich auf Reisen, die von Partnern veranstaltet werden, z.B. Kreuzfahrtpakete, die einen Transport vom Wohnort zum Hafen beinhalten.

    Bonuspunktetabelle für Reiseveranstalter

    Bestimmungen für das Sammeln von Bonuspunkten

    Sie erhalten keine Bonuspunkte für Produnkte und Dienstleistungen anderer Anbieter, wie Fahrkarten (z. B. Fähre nach Gotland), Übernachtung in nicht zu 'Tallink Hotels' gehörenden Unterkünften, gekauften Dienstleistungen direkt von Tallink Hotels (Unterkunft, Schönheitsbehandlungen, usw.), Steuern und Gebühren.

    Bonuspunkte des Club One können Sie nur nach Anmeldung und Erhalt Ihrer Mitgliedskarte sammeln. Gesammelte Punkte werden jeweils pro Haushalt berechnet und haben keinen Rückzahlungswert.

    Bei Beendigung der Club-Mitgliedschaft werden alle angesammelten Bonuspunkte annulliert.

    Leistungen durch Dritte, welche über Tallink Silja verkauft werden, führen nicht zu einer Erhöhung der Bonuspunkte, es sei denn, es ist anders angegeben.

    Club-Mitglieder, die für eine Überfahrt oder andere Leistung bezahlen, sind nur zur Sammlung von Punkten oder zum Erhalt von Sonderpreisen berechtigt, wenn Sie die gebuchte Reise selber antreten bzw. die Leistung selbst in Anspruch nehmen.

    Club One behält sich das Recht vor, die Bonuspunktevergabe für bestimmte Leistungen oder Leistungen durch Dritte zu verweigern oder lediglich Teilpunkte zu vergeben.

    Die Buchung oder das Einlösen von Tickets allein berechtigt das Club-Mitglied nicht zu Bonuspunkten. Punkte für Einkäufe an Bord werden nur beim direkten Vorzeigen der Club-Karte gutgeschrieben. Nachträglich können keine Punkte gutgeschrieben werden. Lediglich Einkäufe und Ticketbuchungen von Haushaltsmitgliedern, die auf der Club-Karte eingetragen sind, werden dem Mitgliedskonto übertragen.

    Bitte denken Sie immer daran, Ihre Karte vor jedem Kauf und jeder Buchung vorzuzeigen. Eine nachträgliche Gutschrift der Bonuspunkte ist leider nicht möglich.

    Mehr Informationen über Bonusreisen in den Club One AGBs »

  • ClubOne Geschäftsbedingungen

    1. Allgemein

    1.1. Mit dem Status des Club One-Kunden belohnen die AS Tallink Grupp und ihre Tochterunternehmen („Tallink") ihre Stammkunden. Das Club One-Stammkundenprogramm wird sich nicht auf Unternehmen, Vereinigungen und Organisationen erweitern.

    1.2. Zuständig für das Club One-Stammkundenprogramm ist: die AS Tallink Grupp, Sadama 5/7, 10111 Tallinn, Estland, eingetragen unter der Geschäts-ID: 10238429.

    1.3. Kontaktangaben von Club One-Stammkundendiensten in folgenden Regionen:

    Finnland und Russland
    Tallink Silja Oy, Club One, P.O. Box 100, 00181 Helsinki, Finnland, Club One Finnland

    Schweden, Dänemark und Norwegen
    Tallink Silja AB, Box 27295, 10253 Stockholm, Schweden, Club One Schweden, Dänemark und Norwegen

    Deutschland
    Tallink Silja GmbH, Mattentwiete 6, 20457 Hamburg, Deutschland, Club One Deutschland

    Estland
    AS Tallink Grupp, Sadama 5/7, 10111 Tallinn, Estland, Club One Estland

    Lettland und Litauen
    AS Tallink Latvia, Eksporta iela 3A, Riga LV-1010, Lettland, Club One Lettland und Litauen

    Andere Staaten
    Tallink Silja Oy, Club One, P.O.Box 100, 00181 Helsinki, Finnland, Club One International

    2. Mitgliedschaft und Mitgliedskarte

    2.1. Um ein Karteninhaber des Stammkundenprogramms zu werden, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und einen festen Wohnsitz haben.

    2.2. Der Status eines Club One-Stammkunden sowie seine Vergünstigungen gelten auch für Familienmitglieder des Stammkunden. Als Familienmitglieder gelten der Hauptkarteninhaber, desen Ehepartner/-in, Lebenspartner, sowie die Kinder, die in demselben Haushalt wohnen und somit dieselbe Wohnadresse aufweisen. Jedes Familienmitglied des Stammkunden, das mindestens 18 Jahre alt ist, kann eine persönliche Zusatzkarte haben. Alle Kinder unter 18 Jahren können auf dem Club One-Stammkundenkonto der Familie registriert werden. Alle Familienmitglieder, die auf demselben Club One-Stammkundenkonto registriert sind,erhalten dieselbe Stammkundennummer. Um Vergünstigungen auf das gemeinsame Konto zu erhalten und Bonuspunkte sammeln zu können, müssen alle Familienmitglieder unter dem selben Club One-Stammkundenkonto registiert sein. 

    2.3. Für die Beantragung einer Partnerkarte ist immer die Zustimmung des Hauptkarteninhabers erforderlich. Das Mitgliedschaftsformular sollte bei der Beantragung der Partnerkarte sowohl von dem Hauptkarteninhaber, als auch von dem Inhaber der Partnerkarte unterzeichnet werden.

    2.4. Tallink behält sich das Recht vor, die Registrierung von Personen auf einem Club One-Stammkundenkonto zu verweigern und ein eingetragenes Mitglied zu entfernen, wenn begründete Zweifel bestehen, dass die Person kein Familienmitglied ist, wie in Abschnitt 2.2 definiert.

    2.5. Der Inhaber der Club One-Kundenkarte ist dazu verpflichtet, die Mitglieder des gemeinsamen Kontos über Benachrichtigungen, die sich auf die Club One-Mitgliedschaft beziehen, zu informieren. Alle Mitteilungen, die an den Stammkundenkarteninhaber gesendet werden, gelten automatisch ebenso für die Mitglieder des gemeinsamen Kontos.

    2.6. Ein Kunde kann ausschließlich eine Club One Konto-Nummer besitzen.

    2.7. Die Club One-Mitgliedschaft ist kostenlos.

    2.8. Mit der Beantragung einer Club One Mitgliedschaft akzeptiert ein Kunde (Inhaber einer Hauptkarte oder einer Partnerkarte) die Bedingungen des Club One-Stammkundenprogramms.

    2.9. Der Club One-Mitgliedschafts- und familienbezogene Berechnungszeitraum beginnt, wenn die Informationen des Kunden in der Club One-Datenbank registriert sind und ein Bonuspunkte-Konto eröffnet wurde.

    2.10. Zur Bestätigung der Registrierung sendet Tallink dem Kunden eine E-Mail mit den Kontodaten, die zum Herunterladen der digitalen Club One-Karte in der Tallink & Silja Line-App verwendet werden können. Auf Anfrage wird innerhalb von vier Wochen nach der Registrierung eine Plastik Club-One-Kundenkarte versandt. Für das Club One-Stammkundenprogramm muss der Kunde die Plastik Club-One-Mitgliedskarte nach Erhalt unterzeichnen. Die Club One-Kundenkarte ist bis zur Unterzeichnung durch den Karteninhaber ungültig. Bei Bedarf muss sich der Kunde ausweisen können.

    2.11. Mitgliedsstufenbezogene Leistungen treten unmittelbar nach dem Stufenwechsel in Kraft und können gegen Vorlage einer Karte mit entsprechend aktualisiertem Level genutzt werden.

    2.12. Eine verlorene Club One-Kundenkarte muss sofort dem Club One-Kundendienst gemeldet werden. Tallink ist nicht verpflichtet, einen durch den Verlust einer Club One-Karte verursachten Schaden zu ersetzen. Bei Meldung der verlorenen Karte wird dem Mitglied innerhalb von etwa vier Wochen eine Ersatzkarte zugeschickt.

    2.13. Die Weitergabe der Club One-Mitgliedskarte oder einer Mitgliedsnummer an andere Personen als den registrierten Familienmitgliedern ist verboten. Club One hat das Recht, irrtümlich oder unehrlich gesammelte Bonuspunkte zu entfernen.

    2.14. Im Falle eines vorsätzlichen Missbrauchs des Stammkundenprogramms oder einer der Tallink-Regeln und / oder eines anderen unangemessenen Verhaltens durch den Hauptkarteninhaber oder einem Inhaber einer Partnerkarte hat Club One das Recht, die Mitgliedschaft zu kündigen und alle erworbenen Bonuspunkte zu annullieren, ohne dass Club One irgendeine Haftung auferlegt wird. Missbrauch umfasst den Verstoß gegen eine der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Regeln, unterlassenen Zahlungen oder die Erstattung von Schäden, die Fälschung, Änderung, den Verkauf oder die unerlaubte Zustellung von Dokumenten wie Tickets oder Wertgutscheine an eine andere Person, die Übergabe der Club One-Karte zur Verwendung durch eine Person, die nicht Mitglied der Familie des Karteninhabers ist und allgemeine Unangemessenheiten. In solchen Fällen hat Club One das Recht, die Bonuspunkte des Kunden ohne vorherige Ankündigung zu annullieren und die Club One-Mitgliedschaft zu kündigen. Club One informiert das Mitglied über die Kündigung der Mitgliedschaft sowie die Gründe für die Kündigung und die Annulierung der Bonuspunkte schriftlich.

    2.15. Die Mitgliedschaft kann jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung an den lokalen Club One Kundenservice unter der oben genannten Adresse beendet werden. Nach Erhalt der Benachrichtigung wird Club One das Konto des Kunden für ungültig erklären und die Mitgliedsdaten aus dem Register löschen. Die Benachrichtigung des Hauptkarteninhabes gilt automatisch auch für die Inhaber der Partnerkarten.

    2.16. Die Club One-Kundenkarte kann nicht als Zahlungskarte (Debit- oder Kreditkarte) verwendet werden.

    2.17. Der Hauptkarteninhaber ist verpflichtet, den Club One Kundenservice über jede Änderung von Name, Adresse oder Haushaltsbeziehungen zu informieren. Darüber hinaus muss das Mitglied über alle Änderungen der Regeln und Vorteile des Programms informiert sein. Die Mitglieder werden über Änderungen auf den lokalen Club One-Webseiten, in der lokalen Club One-Kundenzeitschrift (falls vorhanden) und anderen Materialien im Zusammenhang mit dem Club One-Stammkundenprogramm informiert.

    2.18. Club One behält sich das Recht vor, eine Mitgliedsnummer mit falschen Kontaktdaten zu annullieren, falls der Kunde versäumt, seine neuen Kontaktdaten innerhalb von 12 Monaten zu melden.

    3. Vorteile des Club One Treueprogramms

    3.1 Das Mitglied des Stammkundenprogramms kann Vorteile erhalten, die für den Stammkunden bestimmt sind, wie Rabatte und Sonderangebote von den Unternehmen innerhalb von Tallink sowie von dritten Partnern, die dem Inhaber der Club One-Mitgliedskarte besondere Vorteile bieten.

    3.2 Die für den Stammkunden bestimmten Sonderpreise werden für die in Ziffer 1.3 aufgeführten geografischen Gebiete gesondert festgelegt. Die Buchungen werden entsprechend der gültigen Kartenstufe des Kunden registriert. Der registrierte dauerhafte Wohnsitz des Kunden im Club One Stammkundenverzeichnis definiert das Land des Servicebereichs. Die Preise des jeweiligen geografischen Bezirks gelten jedoch für die Reisen, die im geografischen Bezirk des Nichtwohnsitzes gekauft oder begonnen wurden.

    4. Mitgliedsstufen und deren Spezifikation

    4.1 Club One hat drei Mitgliesstufen (Bronze, Silber und Gold). Die Mitgliedskarten verschiedener Stufen bieten verschiedene Leistungen. Das Niveau des Stammkunden wird entsprechend anhand der Anzahl der Bonuspunkte festgelegt, die innerhalb von 12 aufeinanderfolgenden Monaten erworben wurden. Detaillierte Informationen zu den Mitgliedsstufen, den entsprechenden Stammkundenvorteilen und den Berechnungsgrundsätzen der Bonuspunkte, finden Sie auf den Club One-Websites oder im Kundenservice des jeweiligen Gebietes. 

    5. Sammeln von Bonuspunkten und Anforderungen

    5.1 Alle Bonuspunkte, die eine Stufe betreffen, müssen innerhalb des genauen Berechnungszeitraums auf dem Club One Konto registriert werden.

    5.2  Die Mindestanforderung für die Mitlgiedsstufe Gold liegt bei 60 000 Bonuspunkte während eines Berechnungszeitraums. Die Goldstufe kann erreicht werden, nachdem der Kunde die Silberstufe erreicht hat. Die Anforderung für die Silberstufe liegt bei 15.000 Bonuspunkte während des Berechnungszeitraums. Bronze ist das Einstiegslevel.

    5.3  Die Stufenanforderungen werden täglich überprüft. Das Erreichen der in 5.2 genannten Stufenanforderung berechtigt ein Mitglied zu einem sofortigen Upgrade des Levels. Wenn sich die Stufe ändert, wird dem Kunden eine neue, der Stufe entsprechene Kundenkarte, per Post zugesandt, es sei denn, der Kunde hat den Erhalt der Plastikkarte abgelehnt und ausschließlich die digitale Mitgliedskarte beantragt. Die Lieferzeit der Karte beträgt ca. 4 Wochen.

    5.4  Mit dem Wechsel von einer Stufe zur anderen und mit der Erneuerung einer Stufe beginnt ein neuer Berechnungszeitraum, und das Sammeln von Bonuspunkten, die zur Erreichung der nächsten Stufe benötigt werden, beginnt wieder bei Null. In Verbindung mit der Änderung einer Stufe wird sich die Anzahl der zum Kaufen verwendtbaren Bonuspunkte auf dem Kundenkonto nicht verändern.

    5.5 Der Club One-Kunde erhält Bonuspunkte entsprechend seiner Mitgliesstufe. Bonuspunkte werden beim Kauf von Fahrkarten für Reisende und anderen Dienstleistungen vor Beginn der Reise sowie beim Kauf von Dienstleistungen und Produkten an Bord erworben. Bonuspunkte werden auch beim Kauf von Waren und Dienstleistungen im Tallink E-Shop und bei der Unterbringung in einem der Tallink Hotels verdient. Tallink behält sich das Recht vor, für verschiedene Tallink-Dienste und unterschiedlichen Verkaufsstellen eine unterschiedliche Anzahl von Bonuspunkten zu vergeben.

    5.6 Bonuspunkte aus vorbestellten Dienstleistungen und vorbestellen Waren werden wie folgt verrechnet: Bronzekunde 1€ = 30 Bonuspunkte, Silberkunde 1€ = 35 Bonuspunkte, Goldkunde 1€ = 40 Bonuspunkte.

    5.7 Bonuspunkte aus Dienstleistungen, die an Bord der Schiffe von Tallink und in den Hotels von Tallink erworben wurden, werden wie folgt berechnet: Bronzekunde 1€ = 21 Bonuspunkte, Silberkunde 1€ = 25 Bonuspunkte und Goldkunde 1€ = 29 Bonuspunkte.

    5.8 Bonuspunkte aus Reisebuchungen, Vorbestellungen, E-Shop- und Bordkäufen sowie Einkäufen in Tallink-Hotels werden innerhalb einer Woche nach dem letzten Check-in der Reise auf dem Konto registriert. Die Buchung oder der Kauf eines Fahrttickets berechtigt nicht zu dem Erhalt von Bonuspunkten. 

    5.9 Die Verwendung von Bonuspunkten beeinflusst nicht das Club One-Kundenlevel.

    5.10 Bonuspunkte sind 24 Monate ab dem Monat der Registrierung gültig. Abgelaufene und ungenutzte Bonuspunkte werden automatisch vom Konto gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

    5.11 Der Kunde kann nur dann Club One-Bonuspunkte sammeln, wenn er die Mitgliedschaft aktiviert und die Club One-Mitgliedskarte oder die digitale Club One-Karte erhalten hat. Die gesammelten Punkte sind familienbasiert und haben keinen Rückkaufswert.

    5.12 Die gesammelten Bonuspunkte können vom Kunden verwendet werden, um die Dienstleistungen von Tallink und Silja Line zu kaufen, das Zimmer in den Tallink Hotles upzugraden (je nach Verfügbarkeit) und Waren im Tallink E-Shop zu kaufen.

    5.13 Die Kündigung der Club One-Mitgliedschaft führt zur Annulierung der Bonuspunkte, ohne dass der Kunde Anspruch auf Entschädigung hat.

    5.14 Bei Tallink-Dienstleistungen, die über Einzelhändler gekauft werden, werden Bonuspunkte gewährt, sofern nichts anderes angegeben.

    5.15 Ein Club One-Mitglied, das für die Reise oder Dienstleistung bezahlt, hat keinen Anspruch auf Bonuspunkte oder Club One Mitgliederpreise, solange es nicht die Person ist, die die Dienstleistung erhält. Die vergünstigten Dienstleistungen von Club One gelten für maximal 1 Kabine pro Mitglied oder maximal 2 Decksplätze pro Mitglied in einer einzigen Buchung. Bonuspunkte werden nur für die Preisanteile der Club One-Mitglieder gesammelt.

    5.16  Der Kauf von Tallink-Geschenkgutscheinen und vergleichbaren Produkten berechtigt Club One-Mitglieder, Bonuspunkte zu sammeln. Beim Kauf eines Produkts namens "Schiffsgeld" werden Bonuspunkte gesammelt, wenn das "Schiffsgeld" der Reisebuchung hinzugefügt wird und die Reise eingecheckt und durchgeführt wurde.

    5.17 Club One behält sich das Recht vor, die Vergabe von Bonuspunkten für bestimmte Diensrleistungen oder von Tallink-Partnern angebotene Dienstleistungen zu verweigern oder nur einen Teil der normalen Sammelsumme zu gewähren.

    5.18 Für die Registrierung der Bonuspunkte muss der Kunde bei der Reisebuchung die Kontonummer angeben und bei Einkäufen an Bord der Schiffe von Tallink seine Club One-Karte vorlegen. Die Club One-Karte ist in Geschäften und in Tallink Hotels vor der Kasse/ Rezeption und bei Bestellungen in Restaurants vorzuweisen. Reisen oder Einkäufe können nicht rückwirkend auf dem Club One-Konto registriert werden.

    5.19 Eine CA-Karte (Cruise Account) und eine Tallink-Kreditkarte können nicht zusammen mit einer Club One-Karte verwendet werden.

    5.20 Nur Einkäufe von Familienmitgliedern, die registrierte Club One-Mitglieder sind, sammeln Bonuspunkte auf dem Konto.

    5.21 Alle registrierten Familienmitglieder von Club One, die im selben Haushalt leben und als solche registriert sind, erhalten Bonuspunkte auf dem gemeinsamen Konto.

    5.22 Der Hauptkarteninhaber ist Eigentümer aller Bonuspunkte und als Kontoverwalter für alle Aktionen rund um das Konto verantwortlich.

    5.23 Der Hauptkarteninhaber und alle Partner-Karteninhaber sind gleichermaßen berechtigt, Bonuspunkte auf dem Konto zu nutzen. Bonuspunkte können nur in der chronologischen Reihenfolge der Buchungen verwendet werden.

    5.24 Club One ist nicht verpflichtet, sich mit dem Hauptkarteninhaber in Verbindung zu setzen, um seine vorherige Zustimmung zur Verwendung der Bonuspunkte zu erhalten, oder eine Verwendung der Punkte durch den Anspruch eines Partner-Mitgliedes zu korrigieren. Meinungsverschiedenheiten über die Nutzung von Bonuspunkten werden ausschließlich zwischen dem Hauptkarteninhaber und den Inhabern der Partnerkarte beigelegt.

    5.25 Bonuspunkte können vom Hauptmitglied oder vom Partner-Mitglied von einem Konto auf ein anderes übertragen werden. Bonuspunkte können auch auf ein anderes Mitgliedskonto übertragen werden, wenn zwei oder mehr Konten zu einem familienbasierten Club One-Konto zusammengefasst werden.

    5.26 Bei Reisen, die von Reiseveranstaltern organisiert werden, werden Bonuspunkte gemäß einer separaten reiseroutenbasierten Tabelle gesammelt. Als Reisen, die von Reiseveranstaltern organisiert werden, werden Reisen angesehen, die von Partnern werden, z.B. Kreuzfahrtpakete, die auch einen Bustransport vom Wohnort zum Hafen beinhalten. In Finnland gilt dies auch für Reisen, für die eine Tallink Silja Organizational Customer Card verwendet wurde.

    5.27 Gruppenreisen, die für einen Gruppenrabatt in Frage kommen, sammeln Bonuspunkte gemäß einer separaten reiseroutenbasierten Tabelle.

    5.28 Tallink hat das Recht, das Levelsystem des Club One-Programms und die für verschiedene Level festgelegten Leistungen zu ändern.

    6. Bunosreise

    6.1 Die Bonusreise muss innerhalb der Gültigkeitsdauer der Bonuspunkte gebucht werden.

    6.2. Bronze-Level Kunden können Bonusreisen 4 Monaten vor der Abfahrt buchen. Silver-Level Kunden können 6 Monaten vor Abfahrt buchen und Gold-Level-Kunden 8 Monaten vor der Abfahrt. 

    6.3 Bonusreisen werden beim Club One Kundenservice oder über die vom Kundenservice bereitgestellten Kanäle gebucht. Eine Bonusreise kann erst gebucht werden, wenn die erforderliche Anzahl von Bonuspunkten auf dem Konto registriert ist.

    6.4 Eine Bonusreise kann nur von einem Haupt- oder Partnerkarteninhaber gebucht werden, der im Club One Register eingetragen ist.

    6.5 Tallink behält sich das Recht vor, die Höhe der für die Bonusreisen benötigten Bonuspunkte festzulegen. Tallink behält sich das Recht vor, die Anzahl der Bonusreisen zu begrenzen oder zu bestimmten Zeiten keine Bonusreisen anzubieten. Der Weiterverkauf einer Bonusreise ist untersagt. Bonus-Reiseprodukte und die für Bonusreisen benötigten Punkte finden Sie auf den lokalen Club One-Websites.

    6.6 Es gibt eine begrenzte Anzahl von Bonusreisen pro Abfahrt. Die für eine Buchung erforderlichen Bonuspunkte werden immer von einem einzigen Konto abgebucht.

    6.7 Eine Bonusreise mit einem Decksplatz ist für 1 Person vorgsehen. Die Anzahl der Kabinen oder Decksplätze ist, wenn nicht anders angegeben, nicht begrenzt. Mindestens eine Person vom Club One- Familienmitgliedskonto muss in der Buchung der Bonusreise enthalten sein.

    6.8 Im Falle der Stornierung einer Bonusreise bis spätestens 14 Tage vor der Abreise werden die gültigen Bonuspunkte auf das Konto zurückgebucht. Später stornierte oder nicht stornierte Bonusreisen werden vollständig vom Bonuspunktekonto abgebucht. Abgelaufene Bonuspunkte werden nicht auf das Konto zurückerstattet.

    6.9 Zu einer Bonusreise wird immer eine routenbezogene Kabinen-/Passagiergebühr hinzugerechnet (gilt für Personen ab 6 Jahren). Darüber hinaus können Zahlungen, die von Behörden oder relevanten Tallink-Partnern verlangt werden (z.B. Flughafengebühren, Servicegebühren usw.), für Bonusreisen gelten und von Tallink in Rechnung gestellt werden.

    6.10 Im Falle von Boni (oder anderen Angeboten), die von unseren Partnern angeboten werden, gelten die Stornierungs- und Reservierungsbedingungen des Partners.

    7. Verträge mit Unternehmen und Organisationen

    7.1 Bei Reisebuchungen mit einem Geschäftskunden-Code von Tallink (engl. Corporate Customer) werden dem Club One-Konto keine Punkte gutgeschrieben. Bei Reisebuchungen, die aufgrund eines Organisationsvertrags (Organizational Customer Agreement) gemacht werden, werden dem Club One-Konto nach einer speziellen Tabelle für Reiseveranstalter Punkte gutgeschrieben. Die Karte für Geschäftskunden oder Organisationskunden kann nicht gleichzeitig mit einer Club One-Kundenkarte benutzt werden.

    8. Verarbeitung personenbezogener Daten

    8.1 Die personenbezogenen Daten des Mitglieds innerhalb des Club One-Programms werden gemäß der Datenschutzerklärung der Tallink Group unter https://www.tallink.ee/et/isikuandmete-kaitse verarbeitet, einschließlich der Informationen über Ihre Rechte im Einzelnen.

    8.2 Bei der Teilnahme am Programm übermittelt der Kunde die folgenden Daten:
    Vorname;
    Nachname;
    Geburtsdatum;
    Geschlecht;
    Staatsbürgerschaft;
    Adresse;
    Postleitzahl;
    Stadt/Kreis;
    Land;
    Handy;
    Telefon zu Hause;
    Telefon bei der Arbeit;
    E-Mail-Adresse;
    Bevorzugte Sprache der Kommunikation;
    Hobbys;
    Familienmitglieder (bei Beantragung der Partnerkarte);
    Prioritäten für die Datenverarbeitung zu Marketingzwecken.

    8.3 Tallink sammelt Daten über die vom Kunden genutzten Dienstleistungen und erworbenen Produkte, wenn die Club One-Karte verwendet wird.

    8.4 Mit der Teilnahme am Club One-Programm räumt der Kunde Tallink das Recht ein, ihm Informationen über das Club One-Programm per E-Mail, an die Privatadresse und/oder ein Mobiltelefon zu senden, damit der Kunde den entsprechenden Service nutzen kann, und Tallink seine Verpflichtungen gegenüber dem Kunden erfüllen kann. Ein Kunde kann seine persönlichen Berechtigungen über sein persönliches Club One-Konto online oder über den lokalen Club One-Kundendienst verwalten. 

    8.5 Mit der Übermittlung der personenbezogenen Daten erteilt der Kunde Tallink die Erlaubnis zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten auf dem Mitgliedsformular des Club One Programms.

    8.6 Tallink bewahrt die personenbezogenen Daten des Kunden, der dem Stammkundenprogramm beigetreten ist, bis zur Beendigung seiner Mitgliedschaft im Programm auf. Nach dem Verlassen des Programms werden die Daten des Kunden gelöscht oder anonymisiert, so dass der Kunde nicht mehr identifiziert werden kann. 

    9. Sonstige Bedingungen

    9.1 Die Vergünstigungen von Club One und andere Leistungen können je nach Mitgliedsstufe und Marktgebiet variieren.

    9.2 Die Leistungen von Club One können je nach Route/Schiff variieren. Spezielle Club One-Reisen oder andere Leistungen können nicht für Personen außerhalb der Familie gebucht bzw. veräußert werden, es sei denn, einer der Reisenden ist Mitglied des jeweiligen Club One-Mitgliedskontos.

    9.3 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Club One gelten mit der Veröffentlichung auf der Webseite von Club One. Tallink hat das Recht, nach eigenem Ermessen Änderungen am Club One-Treueprogramm, seinen Regeln, der Grundlage für das Sammeln von Bonuspunkten und der Preisgestaltung von Bonusprodukten vorzunehmen. Alle Änderungen werden ohne vorherige Ankündigung sofort wirksam, sofern nicht anders von Tallink bestimmt. Club One-Mitglieder werden durch die Club One-Webseiten über Änderungen informiert. Tallink unternimmt angemessene Anstrengungen, Änderungen im Kundenmagazin zu melden, sofern die Ankündigung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch aktuell ist.

    9.4 Tallink haftet nicht für eventuelle enstandene Schäden, die durch Änderungen verursacht werden (einschließlich des Verlusts von Bonuspunkten, des Verlusts von Leistungen oder der Verminderung von Leistungen), noch ist Club One dazu verpflichtet, Verluste in irgendeiner Weise an Club One-Mitglieder oder Dritte zu ersetzen.

    9.5 Tallink haftet nicht für die Dienstleistungen und Produkte seiner Partner oder von ihnen verursachte Beschwerden - es sei denn, Tallink arbeitet nach den Gesetzen für Pauschalreisen -, aber jeder Partner hafet für seine eigenen Produkte und Dienstleistungen.

    9.6 Sofern in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich anderes bestimmt, ist der Kunde für die Einhaltung der Beförderungsbedingungen verantwortlich und überprüft diese im Internet unter www.tallinksilja.com.

    9.7 Streitigkeiten aus dem Treueprogramm, die nicht durch Verhandlungen beigelegt werden können, sind vor den örtlichen Gerichten des Club One Kundendienstbüros beizulegen. Der Kunde kann auch eine Streitigkeit von der örtlichen Verbraucherbeschwerdebehörde bearbeiten lassen, falls vorhanden.