Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus

ACHTUNG!

Ab Dienstag, den 23. Februar 2021 ist es erforderlich, dass Passagiere, die mit Tallink Silja aus Estland und Schweden nach Finnland reisen, vor dem Einsteigen in Tallinn und Stockholm ein negatives Covid-Testergebnis vorlegen.

Gemäß der neuen Regeln wird eines der beiden folgenden Dokumente vom Unternehmen akzeptiert und muss vor dem Einsteigen dem Servicepersonal im Hafen von Tallinn und Stockholm, sowie der finnischen Grenz- und Gesundheitsbehörde bei der Ankunft in Finnland vorgelegt werden.

- negativer Covid-Testnachweis (nicht älter als 72 Stunden)

- Nachweis eines Allgemeinmediziners, dass der Passagier sich von der Krankheit erholt hat (in den letzten 6 Monaten)

Der negative Covid-Test sollte Folgendes umfassen:

- Informationen über die getestete Person

- Informationen über das Labor, welches den Test durchgeführt hat

- Testzeit (max. 72 Stunden vor dem Einsteigen)

- Art des Tests (PCR oder Antigen-Test)

- Testergebnis (negativ)

Es ist wichtig zu bedenken, dass diese Empfehlung eine zusätzliche Maßnahme zur Begrenzung der Verbreitung von Covid darstellt. Alle anderen zuvor auferlegten und derzeit gültigen Beschränkungen (z.B. im Zusammenhang mit Geschäftsreisen) sind weiterhin in Kraft.

Weitere Informationen zur Empfehlung der finnischen Gesundheitsbehörde finden Sie hier: https://www.traficom.fi/fi/ajankohtaista/thl-suosittelee-negatiivisen-koronatestitodistuksen-edellyttamista-suomeen-tulevilta

Tallink Silja ist in engem Austausch mit den Behörden, wir verfolgen die Entwicklungen genau und aktualisieren die Informationen auf unserer Website kontinuierlich mit neuen aktuellen Informationen.
Wir werden alle Passagiere, die von den Auswirkungen auf den Personenverkehr betroffen sind, schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte informieren Sie sich vor der Buchung stets beim Auswärtigen Amt über aktuelle Reisewarnungen.
https://www.auswaertiges-amt.de/de

Für weitere Fragen hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter:

E-Mail: International.Sales@tallinksilja.com; Telefon:+49(0)40 547 541 222

oder nutzen Sie unser Anfrageformular am Ende der Seite.

DER AKTUELLE FAHRPLAN FÜR ALLE ROUTEN im Februar 2021 IN DER ÜBERSICHT

 


DER AKTUELLE FAHRPLAN FÜR ALLE ROUTEN im März 2021 IN DER ÜBERSICHT

 

TALLINN-HELSINKI Route

  • Europa

Seit dem 21. September 2020 ist die Silja Europa bis auf weiteres vom Verkehr ausgeschlossen. Vorraussichtliche Rückkehr 01.04.2021

  • Megastar, Star, Sea Wind

Die Star und  Megastar sind auf der Strecke Helsinki-Tallinn in Betrieb.

Das Schiff Sea Wind wird auch momentan weiterhin nach normalem Zeitplan fahren.

Wir empfehlen allen Passagieren auf der Strecke Helsinki-Tallinn, die kostenlosen, bequemen und kontaktlosen Check-in-Optionen zu nutzen. Wir bieten hierfür die mobile App Tallink Silja Line, den Online-Check-in oder die Check-in-Automaten an den Terminals Helsinki und Tallinn. Bitte beachten Sie, ab dem 1. Februar 2021 erhebt das Terminal eine Gebühr von 5 EUR pro Person, wenn der Check-in am Service-Desk erfolgt.

HELSINKI-RIGA ROUTE

Diese Strecke wird zurzeit nicht bedient.Voraussichtliche Rückkehr am 01.06.2021

HELSINKI-STOCKHOLM ROUTE

Diese Strecke wird zurzeit nicht bedient. Voraussichtliche Rückkehr am 01.06.2021

 

TURKU-STOCKHOLM ROUTE

  • Baltic Princess/ Galaxy:

Beide Schiffe sind täglich auf der Strecke Turku-Stockholm in Betrieb.
Auf den Schiffen dürfen auch One-Way-Passagiere reisen, sofern sie das Recht haben, in die Zieldestination einzureisen.

Frachtbuchungen für die Baltic Princess und die Galaxy laufen über das Tallink Silja Cargo Callcenter: Telefon: +358 203 74266 (Finnland), +46 8 666 3555 (Schweden).

 

 

TALLINN-Stockholm  ROUTE

Diese Strecke wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bedient.
Voraussichtliche Rückkehr am 01.06.2021

Riga-STOCKHOLM ROUTE

Diese Strecke wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bedient.

Tallink Hotels

Der Betrieb des Tallink City Hotels ist seit dem 18.03.2020 bis auf weiteres eingestellt.

Das Tallink Express Hotel im Zentrum Tallinns wird geöffnet bleiben. Alle existierenden Reservierungen aus dem Tallink City und dem Tallink Spa & Conference werden auf das Tallink Express Hotel umgebucht. Das Tallink Express Hotel kann auch diejenigen Gäste unterbringen, deren Reservierungen aus anderen Hotels in Tallinn wegen Schließung gecancelt wurden.

Das Tallink Hotel Riga Aufgrund der Reisebeschränkungen in Europa ist der Betrieb des Tallink Hotel Riga vorübergehend eingestellt.

Das Tallink Spa & Conference Hotel ist seit dem 12. Juni 2020 wieder für Gäste geöffnet. 

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS

Für Umbuchungen und Stornierungen von Buchungen gelten:
 

  • 1. Die folgenden Bedingungen gelten für Buchungen auf Routen die bis zum 10.01.2021 nicht bedient werden können.

    a) Die Änderung des Reisedatums für die Nebensaison 2020/2021 (Januar, Februar, März, April, Mai, September, Oktober, November) ist kostenlos.

    b) Wenn das Reisedatum auf die Hochsaison 2020/2021 (Juni, Juli, August und Dezember) geändert werden möchte und die Kosten für diesen Termin höher sind, muss die Preisdifferenz gezahlt werden.

    c) Wenn die Buchung in eine Überfahrt von Helsinki-Riga-Helsinki umgebucht werden soll, wird eine kostenlose Weiterreise in der Shuttle Star-Klasse zugebucht.
  •  
  • 2. Wenn das Ticket auf den genannten Routen storniert werden soll, wird der gesamte bezahlte Betrag 14 Tage vor dem Reisedatum zurückerstattet.
  •  
  • 3. Tickets, die für Fahrten auf stornierten Schifffahrtsrouten bis zum 10. Januar 2021 gekauft wurden, gelten gemäß dem Beschluss des Vorstands der AS Tallink Grupp vom 29. Oktober 2019 genehmigten „Reisebedingungen der AS Tallink Grupp“.
  •  
  • Tallink Silja ist in engem Austausch mit den Behörden um weitere Maßnahmen zu besprechen, die in diesem Zusammenhang notwendig sind. Unsere oberste Priorität ist die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter!

Veröffentlicht am 02.06.2020, upgedatet am 05.11.2020

--------------------------------------

GUT ZU WISSEN:

  • Reisen nach Finnland werden während der Coronavirus-Pandemie mit dem FINENTRY-Service erleichtert. Der Service bewertet das Risiko von Reisenden, das Coronavirus zu verbreiten, und bietet Reisenden Informationen und Anweisungen zu Coronavirus-Tests und zur Selbstquarantäne. Mit FINENTRY können Sie: einen Termin für einen Coronavirus-Test in Finnland vereinbaren; Anweisungen zum Einreichen Ihres Tests per SMS erhalten; Erhalten Sie Ihr Coronavirus-Testergebnis per SMS. Derzeit ist der Service nur in den Häfen von Helsinki und am Flughafen Helsinki-Vantaa verfügbar.
    Weitere Informationen https://www.finentry.fi/en/
  • Der wichtigste Rat der lokalen Gesundheitsbehörden ist die Befolgung äußerst sorgfältiger Hygienepraktiken - häufiges und richtiges Händewaschen, Verwendung von Desinfektionsmitteln, die in allen unseren Schiffen und Hotels verfügbar sind.
  • Unsere Schiffe und Hotels werden noch effizienter und häufiger gereinigt.
  • Alle unsere Schiffe verfügen über spezielle Aktionspläne, die in den Fällen von Viren und Pandemien umgesetzt werden.
  • Wenn bei einer Person an Bord der Verdacht einer Corona-Infektion besteht (d.h. ein symptomatischer Passagier mit Verbindungen zu Gefahrgebieten oder eine Person, die an einem Coronavirus leidet), wird von Fall zu Fall individuell eine Entscheidung getroffen.
  • Die Kapazitäten des Nachtclubs und des Buffetrestaurants werden gemäß den Regierungsbestimmungen überwacht.

Am 05.03.2020 wurden am D-Terminal von Tallinn Wärmekameras eingeführt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die Kameras messen automatisch die Körpertemperatur der Passagiere und benachrichtigen sie, wenn die Körpertemperatur eines Passagiers über 38 Grad liegt. Diese Passagiere werden an die freiwillige Gesundheitsberatung des Roten Kreuzes am Terminal verwiesen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen an Bord

Veröffentlicht am 12.03.2020, upgedatet am 04.06.2020

--------------------------------------

DE UMBUCHUNGEN UND STORNIERUNGEN

UMBUCHUNGEN UND STORNIERUNGEN

Sollten Sie eine Frage zu Ihrer Umbuchung- bzw. zur Stornierung in der Corona-Krise haben, kontaktieren Sie uns bitte über diese Kontaktformular.