Skandinavien und das Baltikum mit dem Fahrrad entdecken

  • Tagsüber die ewigen weiten auf dem Rad an Land erkunden und abends auf dem Schiff das Bordleben und den Blick auf den Horizont genießen.

    Vorbei an weitläufigen Wäldern und tiefblauen Seen, an den schönsten Schauplätzen der Natur während einem die Ostsee zu Füßen liegt. - Radtouren in Skandinavien und dem Baltikum führen Sie durch eine der schönsten Landschaften in Europa.

    Ein gut ausgebautes Netz an Radwegen, verkehrsarme Straßen und eine unvergleichliche Naturlandschaft - die Länder der nördlichen Ostsee bieten jede Menge wundervoller Tourenmöglichkeiten. Mit den Kreuzfahrtfähre von Tallink Silja könne Sie Skandinavien und das Baltikum ganz einfach verbinden und gleichzeitig die Überfahrt als Highlight ihrer Reise genießen.

Vorteile und praktische Tipps

Highlight der Reise

Übernachtung, Entertainment und gutes Essen an einem Ort

Entspannung

Wellness & Entspannung nach einer langen Tour

Flexibel kombinierbar

Alle Reisen und Routen sind flexibel miteinander kombinierbar ob Skandinavien oder Baltikum - oder alles zusammen

Einfacher Transport

Skandinavien und das Baltikum verbinden ohne die Räder für den Flug verpacken zu müssen

Keine Gepäckbegrenzung

Ihre Räder sind wie Ihr gesamtes Gepäck im Fahrzeugpreis inkludiert.

weitere Informationen →

Tipp: Sie sollten nur bei dem Transport mit dem Dachgepäckträger beachten, dass die Höhenklassen des Fahrzeuges beim Preis eine große Rolle spielen

Fahrradlagerung

Sie können Ihr Fahrrad auf alle Fährrouten von Tallink Silja mitnehmen.
Alle Fahrräder werden auf dem Fahrzeugdeck abgestellt

Destinationen

Turku

Die endlos wirkende Weite Finnlands auf zwei Rädern zu erkunden ist eine ganz besondere Erfahrung. Durch das dünn besiedelte Land ziehen sich zahlreiche schöne und abwechslungsreiche Radstrecken in allen Schwierigkeitsgraden.

Das Fahrrad ist das perfekte Transportmittel in Turku. Genießen Sie Åstranden oder die Inselgruppe vom Fahrradsattel aus. Bei Visit Turku können Sie die grünen Fahrräder von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen mieten. Helm und Karte im Preis enthalten. Das Tourismusbüro liegt zentral in Auragatan 2.

Bild:©visitturku

Helsinki

Helsinki hat einen eigenen Canyon nur für Fahrradfahrer und Fußgänger. Es handelt sich hier um eine 1894 angelegte Eisenbahnlinie zwischen dem Hauptbahnhof und Länsisatama (dem „Westhafen“) – ein ca. 7 Meter tief, 1,5 Kilometern langer Graben. Nach der Stilllegung der Strecke im Jahr 2008 wurde er zum Fußgänger- und Radweg umfunktioniert.

Der ursprüngliche Charakter der Eisenbahnstrecke ist erhalten geblieben und ist von beiden Seiten zu erreichen. Die Strecke wird „baana“ genannt und es gibt Überlegungen dieses Prinzip weiter auszubauen. Der Westhafen ist auch der Hafen für unsere Schiffe Europa, Megastar und Star, also der ideale Ausganspunkt für eine Radtour.

Schweden

Schweden auf dem Fahrrad zu entdecken ist immer zu empfehlen. Es ist besonders fahrradfreundliche, hat ein gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen und Verkehrsteilnehmer pflegen einen rücksichtsvollen Umgang mit Radfahrern. Vom Sattel aus kann die schwedische Bilderbuchlandschaft genossen werden.

Stockholm

Mit dem vielem Grün, den gut ausgebauten Fahrradwegen ist Stockholm ideal zum Fahrradfahren. Eine entspannte und praktische Art diese wunderschöne und spannende Stadt zu erleben. Auch das Mieten von Fahrrädern bei Citybikes ist einfach und bequem.

Ålandinsel

Die Ålandinseln bieten eine hervorragende Umgebung zum Radfahren. Das Radwegenetz umfasst fast die gesamte Insel. Mieten Sie ein Fahrrad vor Ort oder nehmen Sie Ihr Fahrrad einfach mit an Bord.

Estland

Estland lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden – Kurze Distanzen, Straßen mit geringer Verkehrsbelastung, atemberaubende Naturlandschaften, spannende Kultur und Traditionen, und ein sich stetig weiterentwickelndes Netz von Fahrradwegen.

Tallinn

Tallinn ist eine kleine und sehr kompakte Stadt und durch die viele sehr gut angelegten Fahrradwege gelangt man mit dem Fahrrad schnell in die verschiedenen interessanten Stadtteile, Strände, Parks und Wälder.

Lettland

In der Region Lettland gibt es wirklich einiges zu erleben. Es gibt um die 10 Fernradtouren, auf denen zum Teil auch unbekannte Winkel des Landes kennen gelernt werden können.

Riga

In Riga und Ihrer Umgebung gibt es 342 Fahrradrouten. Zum Beispiel die zweistündige Fahrradtour von Riga zum Badeort Jurmala führt vorbei an schönen Wälder und vorbei an Wiesen und Feldern. In Jurmala können die bezaubernde Holzarchitektur und die von Bäumen gesäumten Straßen erkundet werden, am Strand gefaulenzt werden, ein Bad in der Ostsee genommen werden oder es kann eines der einladenden Cafés besucht werden.

Mit dem Rad die Metropolen des Nordens erkunden

Ab 600€*

5-tägige Aktive Schärenreise

Freuen Sie sich auf eine Reise vorbei an weitläufigen Wäldern und tiefblauen Seen, an den schönste Schauplätzen der Natur während Ihnen die Ostsee zu Füßen liegt.

Beschreibung →

Reiseablauf:

  1. Tag: Individuelle Anreise nach Stockholm. Abfahrt 7:10 Uhr Richtung Åland Inseln. Sie durchkreuzen die mehr als 20.000 kleinen Inseln, die beeindruckende Schärenlandschaft bildet ein faszinierendes Naturspektakel. Während Sie entspannt an Deck liegen und die traumhafte Landschaft an sich vorbeiziehen lassen, können Sie perfekt abschalten und Energie für Ihre Touren auf dem Rad sammeln. Ankunft 13:35 Uhr Mariehamn Die Nacht verbringen Sie in einem unserer zahlreichen Partnerhotels. 
  2. Tag: Frühstück im Hotel. Mit ca. 11.000 Einwohnern ist Mariehamn nicht nur Haupt- sondern auch die einzige Stadt auf Åland. Die vielen kleinen Inseln der autonomen, schwedischsprachigen Inselgruppe, die politisch zu Finnland gehört, sind eine ideale Ferienlandschaft. Hier finden Sie Ruhe in der wundervollen Natur, quirliges Leben in Mariehamn und ideale Bedingungen zum Radfahren auf einem gut ausgebauten Wegenetz. Übernachtung im Partnerhotel. Die optionale Hotelnacht können Sie in einem unserer zahlreichen Partnerhotels verbringen.
  3. Tag: Abfahrt 13:45 Uhr nach Turku an Bord erwarten Sie tolle Restaurants, Wellness, Dutyfree- Einkaufsmöglichkeiten, Bars sowie ein Internationales Showprogramm. Um 19 Uhr erreichen Sie Turku, eingebettet in eine der reizvollsten Küstenlandschaften Europas. Übernachtung im Partnerhotel.
  4. Tag: Turku vom Sattel aus entdecken. Die lebendige Stadt an der Südwestspitze Finnlands wurde 1229 gegründet und ist damit die älteste Stadt Finnlands. Der Großteil der Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Cafés ist um den Fluss Aura angesiedelt, der als das Herz der Stadt gilt. Radeln Sie entlang des Aura-Flusses von der Domkirche bis zur Burg, Schlemmen Sie rund um die neue Piazza Vähätori und genießen Sie Åstranden oder die Inselgruppe vom Fahrradsattel aus. In Turku gibt es an allen Ecken etwas zu entdecken. Um 20.15 Uhr heißt es „Heippa!“ – „Tschüss“ auf Finnisch –, denn dann lichten sich die Anker der Galaxy oder der Baltic Princess wieder Richtung Stockholm. Übernachtung in einer A-Class Kabine mit Meerblick.
  5. Tag: Während Sie morgens sanft und leise in den Stockholmer Hafen „Värtahamnen“ einfahren, erwacht die schwedische Metropole gerade zum Leben.

* Im Preis inbegriffen: 2 Pers. & 2 Fahrräder & 4 Nächte im einem unserer Partnerhotels (Im Mai/Juni)

 

AB 232€*

8-täge Aktivreise (Schiff & Rad)

Freuen Sie sich auf eine Reise auf einen der schönsten Radwege Finnlands – die westliche Königsstraße. Vorbei an Schätzen der Kultur und Natur, durch tiefe Wälder, schönste Schauplätze der Natur und genießen Sie Ihre Überfahrt als eine extra Auszeit.

Beschreibung →

Reiseablauf:

  1. Tag: Individuelle Anreise nach Stockholm. In Stockholm geht es um 16:45 Uhr an Bord der Kreuzfahrtfähre Silja Serenade oder ihres Schwesterschiffs Silja Symphony, die Sie über Nacht ins finnische Helsinki bringt. Auf den Kreuzfahrtfähren genießen Sie skandinavische Gemütlichkeit und Ausgelassenheit. Bei der Reise durch die atemberaubenden Schäreninseln können Sie in den komfortablen Wellness-Oasen entspannen, in den Restaurants die nordische Küche genießen, ein faszinierendes Showprogramm bestaunen oder in den Duty-free-Läden nach Herzenslust shoppen.
  2. Tag: Bei der Einfahrt Richtung Helsinki passieren Sie eine bezaubernde Schärenlandschaft, die ihresgleichen sucht. Von hier aus starten Sie Ihre Tour auf der Western King's Route: Helsinki - Billnäs - Ekenäs - Fiskars - Turku (227 km). Die westliche (Königsstraße) ist einer der schönsten Radwege Finnlands, auf dem Sie sowohl die heutige als auch die frühere Hauptstadt, die idyllischen Ruinen von Fiskars und Billnäs, die bunte Altstadt von Ekenäs und die wunderschöne Küstenlandschaft erkunden können. Helsinki – Kirkkonummi 39 km.
  3. Tag: Kirkkonummi – Inkoo 33 km. Der Weg führt Sie durch durch tiefe Wälder und vorbei an Seen & Flüssen.
  4. Tag: Inkoo – Tammisaari 44 km. Zwei idyllische finnisch-schwedischsprachige Städte. Auf der Fahrt nach Tammisaari gibt es beeindruckende Naturstätte zu sehen, die zu einer Pause einladen.
  5. Tag: Tammisaari – Teijo 56 km.
  6. Tag: Teijo – Salo 21 km. Geniessen Sie den Anblick der schmalen, fjordartigen Meeresbucht, die fast bis nach Salo reicht.
  7. Tag: Salo – Turku 59 km. Um 20.15 Uhr heißt es dann „Heippa!“ – „Tschüss“ auf Finnisch –, denn dann lichten sich die Anker der Galaxy oder der Baltic Princess wieder gen Stockholm. Übernachtung in A-Class Kabine mit Meerblick.
  8. Tag: Während Sie morgens sanft und leise in den Stockholmer Hafen „Värtahamnen“einfahren, erwacht die schwedische Metropole gerade zum Leben. Individuelle Abreise.

* Im Preis inbegriffen: 2 Überfahrten mit Übernachtung in A-Kabine mit Meerblick, Fahrradmitnahme für 2 Personen

 

Kombiticket

  • Von Deutschland mit dem Fahrrad nach Skandinavien. Mit dem KombiTickets ab Kiel nach Göteborg. Erleben Sie ein gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen, einzigartige Nationalparks, idyllische Seen und traumhaftschöne Küstenabschnitte.

    Die Reise mit dem KombiTicket startet täglich mit der Stena Line ab Kiel, von hier geht es über Nacht ins schwedische Göteborg. Im Anschluss an die Überfahrt erreicht man nach 500km auf dem Sattel, ca. 3 Stunden im Zug oder nach einer etwa 5-stündigen Autofahrt Stockholm. Ab hier können Sie dann mit Tallink Silja nach Finland, Lettland oder Estland reisen.

    Informationen und Reservierungen:

    Tel. +49 (0 ) 40- 547 541 222

    EMail: International.Sales@tallinksilja.com

    Zum Kombiticket

Kooperationspartner

  • ProVelo Mitglieder erhalten bei Eingabe Ihres Gutschein-Codes bei der Online-Buchung auf www.tallinksilja.de einen Rabatt auf Buchungen von Überfahrten (one way und return) sowie Minikreuzfahrten.